LEARN FROM
LEADING PROFESSIONALS

VORTRAGENDE

Nur starke Köpfe machen starke Alumni

Im MBA-Lehrgang Business Administration & Sport triffst Du auf leidenschaftliche, tiefgründige und freigeistige Expert/innen. Menschen, die den Mainstream in Frage stellen, weil sie wissen: Neue Ideen entstehen außerhalb des Normalen, des Bekannten. Komfortzonen meiden sie. Sich selbst, aber auch Geschäftsmodelle immer wieder in Frage zu stellen, ist anstrengend. Überholtes Wissen nicht mehr in den Lehrplan zu lassen, ist anstrengend. Sich nicht auf seinen Lorbeeren auszuruhen, ist anstrengend. Immer wieder die Erwartungen zu übertreffen, ist anstrengend. Menschen zu überraschen und zu verführen, ist anstrengend. Das stört uns nicht. Das Ergebnis zählt.

Wertschätzend, direkt

Eine Hochschule darf kein Ort für Macht-Ohnmacht-Verhältnisse zwischen Lehrenden und Studierenden sein. Ein Studienabbruch entsteht erfahrungsgemäß insbesondere dort, wo die Studierenden nicht hinreichend wertgeschätzt werden. Die Kommunikation zwischen Lehrenden und Studierenden auf Augenhöhe macht Spaß und lässt alle Sinneskanäle öffnen. Wissen wird nachhaltig verankert. Durch wertschätzende Kommunikation entsteht jener entspannte, kreative Freiraum, den der Lernende benötigt, um das Gelernte zu festigen. Der MBA-Lehrgang Business Administration & Sport hat eine klare Vision: „Wertschätzend kommunizieren, statt zu belehren.“

Bereit sein für die Zukunft!

 

Heute befindet sich in den Köpfen der Menschen das, was die Zukunft bringt! Die Frage ist nur, wer die richtigen Ideen realisiert und es schafft, seinen unternehmerischen Traum Wirklichkeit und die Welt ein kleines Stück besser werden zu lassen. Gerade Menschen in Ausbildung haben das nötige Feuer und damit die Energie, für eine Idee zu brennen. Mit dem richtigen Handwerkszeug in Form einer fundierten, vielseitigen Wissensbasis wird die Chance um vieles größer, dass noch mehr daraus entsteht.


Stay hungry, stay foolish!

Kaum eine Branche hat sich in den vergangenen Jahren so drastisch verändert, wie der Journalismus. Nur wer agil und flexibel bleibt, sich ständig neu erfindet, Innovationen als Chance begreift, und mutig genug ist, mit etablierten Konventionen zu brechen, der wird letztlich erfolgreich sein. 


"Bei mir haben alle Recht"

Ich liebe es, Menschen zusammenzubringen, zu fördern und zu begeistern. Deshalb unterrichte ich seit über 20 Jahren mit Begeisterung junge und ältere Erwachsene in den verschiedensten Rechtsfächern. Dabei habe ich mich immer mehr auf die wirtschaftsrelevanten Themen spezialisiert, und auf das "was man in der Praxis wirklich braucht".  Denn ich bilde Euch nicht zu Jurist*innen aus, sondern gebe Euch die wichtigsten rechtlichen Tools in die Hand, um im Business erfolgreich zu sein und nicht zu stolpern. Dabei darf natürlich eine gewisse Dosis an Hintergrundinformationen darüber, wie das Recht so funktioniert, nicht fehlen. Zielgruppenorientierter und lebendiger Unterricht ist mir dabei besonders wichtig und ich freue mich schon auf die gemeinsamen Sessions mit Euch!


Ein gesundes Geschäft braucht gute Verkaufspreise!

Gute Verkaufspreise sind das erste und wichtigste Instrument für eine hohe Profitabilität und ein gesundes Geschäft bzw. Unternehmen. Das klingt trivial, ist es aber nicht. Im lokalen und globalen Wettbewerb sowie in aggressiven oder stagnierenden Märkten sind die Kosten oft hoch und die Verkaufspreise geraten unter Druck. Wir sehen uns an, wie wir Verkaufspreise trotz aller Widrigkeiten hoch und profitabel halten können - viel Spaß und Erfolg dabei.


Was mein Gegenüber braucht – das interessiert mich!

Mir ist es wichtig, wie es meinem Gegenüber geht, was er tatsächlich braucht. Für mich ist der Studierende mit seinen besonderen Bedürfnissen im Zentrum aller Bemühungen. Menschen trotz widriger Umstände zum Ausbildungsabschluss zu bringen, das motiviert mich grenzenlos. In diesem einzigartigen MBA-Lehrgang werden Lehrende und Studierende wie Mitglieder eines Clubs mit einem gemeinsamen Ziel: Eine berufliche Entwicklung, die Freude macht. Die Profilierung hat dieser MBA-Lehrgang schon in seiner Entstehungsphase, weil er sich als Ganzes ein übergeordnetes Ziel gibt. Ein starkes Ziel. High-Potentials zu fördern. Lebenslang. 


Ne discere cessa (lat.: Höre nicht auf zu lernen)

Höre nicht auf zu lernen, damit du ganz vorne mitläufst! Das Rechnungswesen dient als Informationsquelle und Entscheidungshilfe externer Abschlussadressaten und liefert die Basis für Strategien und Entwicklungen innerhalb des Unternehmens. Das Management ist dabei besonders gefordert die erhaltenen Daten und Informationen richtig zu verstehen und entsprechend handeln zu können. 


Mach Dich zeitgerecht fit für spannende Führungsfunktionen!

Mit dem MBA-Lehrgang „Business Administration & Sport sollen die besonderen Studienbedürfnisse von aktiven Athlet/innen unmittelbar vor oder nach Karriereende aufgegriffen werden. Spitzensportler/innen werden damit unter anderem für anspruchsvolle Führungsfunktionen in Sportorganisationen fit gemacht, was den Erhalt ihrer Spitzensportexpertise in den Sportstrukturen fördert. Der MBA-Lehrgang ist aber nicht nur für Personen des Sports gemacht. Fundiertes betriebswirtschaftliches Basiswissen in dieser kompakten Form ist branchenunabhängig relevant und richtet sich an alle Personen, die sich in der Betriebswirtschaft weiterbilden möchten.


Betriebswirtschaft in besonders kompaktem Format!

Dieser MBA ist eine Chance für alle Spitzensportler/innen, auf effiziente Weise Ihre Wissensdefizite im betriebswirtschaftlichen Handeln in besonders komprimierter Form vermittelt zu bekommen. Wissen aus der Praxis für Sportler/innen, die die Wirtschaft braucht!


Meine Welt ist das Management by Figures

Der kompetente Umgang mit Zahlen in einem Unternehmen ist ein besonders wichtiger Erfolgsfaktor einer Führungskraft. Das Rechnungswesen in seiner Gesamtheit zu begreifen ist nicht so eine wilde Sache! Und schon sind wir mitten drinnen und Du fühlst Dich am Ende sehr gut orientiert und fit, auch einmal eine Bilanz nicht wie Chinesische Schriftzeichen zu betrachten. Die Bilanz lebt! Sie zeigt Dir den Zustand Deines Unternehmens!


Unternehmerische Entscheidungen sind richtig, wenn die damit verknüpften Ziele erreicht werden!

Wenn Intuition und Emotion durch Rationalität ergänzt werden müssen, ist Deine Kompetenz in der Planung, Kontrolle und Steuerung immer gefragt, d.h. für unternehmerische Erfolge rechnet sich richtig rechnen können immer.


Für mich steht der Mensch in seiner Einzigartigkeit im Mittelpunkt!

Der Mensch in seiner Einzigartigkeit, seinen Stärken, Kompetenzen und Entwicklungspotenzialen steht für mich im Mittelpunkt! Neue Impulse setzen, andere Blickwinkel anregen, Neugier auf Wandel machen – so werden die Themen Human Resources, Leadership & Changemanagement lebendig!